500 mal

Heute mal ganz in eigener Sache: Ein kleines Jubiläum steht an. Es ist doch nun tatsächlich der 500ste Eintrag in diesen Blog, den ich gerade tippe.

Kinder, wie die Zeit vergeht. Mir ist es, als wäre es erst gestern, dass wir zum Brain Storming bei unserem Admin im Büro saßen und er meinte: „Schreib doch einfach einen Blog. Berichte regelmäßig über die Arbeit, über neue Produkte und Trends, kleine Annekdoten im Arbeitsalltag. Schreibe interessant, so dass man es auch lesen möchte. So macht man heute auf sich im Internet aufmerksam.“

Genau das machen wir heute nun zum 500sten Mal. Zum 500sten Mal berichten wir über den Arbeitsalltag in der MRJ Handelsgesellschaft; über unsere Shops – da besonders über das Wachsen unseres Filius. Der tägliche Blogeintrag ist so ein kleines Ritual geworden. Der Abschluss eines arbeitreichen Tages – für mich meist tief in der Nacht. Viele kleine Geschichten haben wir schon erzählt; nicht nur Positives gab es zu berichten. Ab und zu musste ich auch mal meinem Ärger Luft machen und manchmal auch ganz kleinlaut einen gemachten Fehler zugeben.

Viele interessante Geschichten werden hoffentlich noch folgen. Die 1.000 ist gar nicht so weit, wollen wir wetten?

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.