Post kommt doch nicht

Hatten wir nicht eben erst Stress mit unserem Versanddienstleister? Heute morgen traf eine weitere Sendung retour bei uns wegen angeblicher Unzustellbarkeit ein. „Adresse falsch oder unvollständig“ sagt einer der vielen bunten Zettel auf dem Paket.

Der Kunde hatte mir noch per Mail bestätigt, dass die Anschrift korrekt sei. Auf dem Paket war auch die richtige Anschrift laut und deutlich angebracht. Das kann es also nicht sein.

Schnell mal die Sendungsverfolgung interviewt: Zu meinem Erstaunen fand das Paket statt zum Kunden gleich Einzug ins Depot und dort lagerte es dreizehn Tage ohne Wasser und Brot. Keine Information, kein Adressabgleich ereilte uns sondern gleich das Paket retour. Ich bin stinksauer.

Heute ging das Paket noch einmal auf die Reise – selber Versender, selbe Adresse. Mal sehen, ob Paket und Kunde diesmal aufeinander treffen.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.