Warum in die Ferne schweifen …

Jeden Tag gehen von uns Lieferungen in alle Welt. Eine Kinderhose geht morgen nach Russland; seit heute sind zwei Warnwesten auf dem Wege nach Dänemark und drei 10er Packs Taschentücher warten noch darauf in die Schweiz geliefert zu werden.

Gefütterte Kinderhose in schwarz

Gefütterte Kinderhose in schwarz

Nicht schlecht staunte ich, als gestern Abend eine Bestellung aus dem Ort eintrudelte. Sogar nur zwei Straßen weiter. So nah waren unsere Kunden noch nie. Heute nachmittag erfolgte dann die Lieferung – per Fuss. Mal schauen, wo die nächsten Lieferungen hingehen.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.