Ver(w)irrte Paketfahrer

Heute Mittag war ich mal wieder im Kosmetikstudio nebenan. Nein, ich wurde nicht aufgehübscht – sieht man ja im Internet auch nicht. Sondern wir haben unsere Köpfe zusammengesteckt, um einmal zu schauen, was ihr Webshop macht und was unsere machen. Haben Ideen ausgetauscht.

Plötzlich klingelte es an der Tür. Unsere Nachbarin öffnete und ein junger Mann im gelben Dress eines großen Paketdienstleisters sagte: „Nehmen Sie auch Pakete für die MRJ – da nebenan ist mal wieder keiner.“ Mit einem Lächelnden Gesicht entgegnete die Frau Kollegin: „Jaaaa, also, der Chef sitzt gerade hier bei mir.“ Das Gesicht hätten Sie sehen sollen! Einfach köstlich. Ich will nicht wissen, was der sich jetzt denkt.

Wie gestern schon prophezeit, war in einem der Pakete unsere Outdoor-Hose in der neuen Farbe Russian-Taiga. Die ist jetzt in allen Größen am Lager. Außerdem können Sie sich auf ein weiteres neues Teil für den Sommer freuen, aber dazu morgen mehr – wir sind mit dem Produktbild leider nicht so vorangekommen, wie ich es mir gewünscht habe…

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.