Kindererziehung

Gestatten Sie mir, dass ich heute einmal nichts von den Fortschritten in unseren Shops, neuen Produkten oder vom aktuellen Tagesgeschehen berichte.

Sorge bereitet mir vielmehr das Benehmen meines Sohnes. Schlimme Schimpfworte, die zwischen uns so nie gefallen sind, bestimmen seine Reden; Widerworte gibt es zu allem, was ich sage. Von Pubertät noch keine Spur mit seinen gerade mal vier Jahren. So heftig es auch zwischen uns daher geht, am Tagesende braucht er immer seine Kuscheleinheiten.

Wie gehen Sie mit solchen Situationen um? Haben Sie so etwas schon mal erlebt? Wie haben Sie das aufgelöst? Stoff genug, um einmal in dem Forum unseres Kindershops Filius24 diskutiert zu werden. Ich bin auf Ihre Ratschläge gespannt.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.