Web2.0

Ich gebe ja zu, lange habe ich mich geweigert, mich mit den neuen Medien des Web2.0 auseinanderzusetzen. Zu oft war die Rede von Datenlöchern, Datensammlungen usw. Erst Anfang der Woche war ein halbseitiger Zeitungsbericht auf den Panorama-Seiten zu lesen, von einer jungen Dame, welche nur ihre Freunde zu einer kleinen, gemütlichen Geburtstagsfeier einladen wollte und sich dann ca. 16.000 Gästen gegenüber sah.

Sicher ist man selbst für seine Daten verantwortlich und kann entscheiden, was man alles preis gibt und man muss schon darauf achten, wo man überall sein Kreuzchen setzt und wo besser nicht. Aber meine Zweifel haben sich nicht gelegt. Besonders nicht nach der heutigen Anmeldung bei facebook als mir Freunde vorgeschlagen wurden – und der Computer lag in 80% der Fällen genau richtig. Woher kommen die Informationen?

Aber kommen wir nun zu der guten Nachricht: Seit heute ist die MRJ Handelsgesellschaft bei Facebook. Besuchen Sie uns doch dort einmal!

Eine weitere gute Nachricht: Seit heute gegen 17:12 Uhr haben wir 1.000 positive Bewertungen in unserem ebay-Shop. Den roten Stern haben wir uns nun redlich verdient. Danke an die treuen Kunden, meine Mitstreiter für die Arbeit und unseren Freunden für das Vertrauen. Auf zur nächsten runden Zahl!

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.