Back to work

Eigentlich war es ja nur ein verlängertes Wochenende, aber dennoch markiert der Heiligabend immer auch einen ersten Schlusstrich unter die Hecktick zum Jahresende. Für mich war an den drei Feiertagen mal wirklich Ausruhen angesagt und der Rechner blieb auch aus, drei Tage ohne PC, drei Tage ohne Internet … und die Erde hat sich weitergedreht.

Heute haben wir nun langsam wieder begonnen, zum Tagesgeschäft überzugehen. All der Papierkram, der am 23. einfach liegengeblieben ist, wurde heute zumindest nach Dringlichkeit sortiert, um morgen endgültig besiegt zu werden.

Die Vorgänge des Weihnachtswochenendes wurden gesichtet – es gab tatsächlich Leute, die am Weihnachtsabend bei uns eingekauft haben! Erste Kundenanfragen wurden heute beantwortet. Die Nachfrage nach unseren Filzstiefeln ist immer noch ungebrochen. Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob wir auch alle Größen liefern können. Grundsätzlich ja, aber nur nicht im Moment. Die Größen 43 bis 45 sind immer noch nicht nachgeliefert – ich hoffe sehr, dass das bald passiert.

Die Arctic Boots sind nun auch alle raus – heute Abend wurde das letzte Paar in den Größen 45/46 verkauft. Auch hier warten wir dringend auf neue Ware. Keiner der Großhändler kann momentan noch liefern. Mitte Januar soll es hier Nachschub geben. Hoffen wir, dass es stimmt.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.