Wissenswertes über Kasachstan

Wissen Sie eigentlich wo Kasachstan liegt? Irgendwo zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altei-Gebirge im Osten. Mit einer Fläche von 2.724.900 km² ist er der neuntgrößte Staat der Erde und dennoch weiss man so wenig über diesen Landstrich.

KORSAR Strick-Fleecejacke Eden

KORSAR Strick-Fleecejacke Eden

Nicht nur die Türkei liegt auf zwei Kontinenten – auch Kasachstan liegt genau auf der Grenze zwischen Europa und Asien, wobei mit ca. 5,4% Landesfläche der europäische Teil verschindend gering ist. Hauptsächlich wird dieses Land Zentralasien zugerechnet. Kasachsten grenzt im Norden an Russland, im Süden an Turkmenistan, Usbekistan und Kirgisistan und im Südosten an die Volksrepublik China. Stein- und Kieswüsten bedecken 44% des Landes.

Das Land blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Die Besiedlung dieses Landstriches lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen, wo sich verschiedene Reiche entwickelten bis im 13. Jahrhundert die Mongolen unter Dschingis Khan einfielen und das Land eroberten. Marco Polo durchquerte diesen Landstrich auf seinen Reisen nach China. Nomadenstämme zogen bis in das 17./18. Jahrhundert durch das Land, wehrten sich gegen usbekische Herrscher und die Einführung des Islam. Bis sich die kasachischen Nomaden Mitte des 18. Jahrhunderts dem russischen Zaren unterstellten, gehörten sie zum nomadisch-geprägten Steppenreich der Dsungaren. Kasachstan wurde erst 1936 als Kasachische SSR zu einer eigenständigen Unionsrepublik innerhalb der Sowjetunion erklärt. Mit dem Zerfall der Sowjetunion 1991 erklärte das Land seine Unabhängigkeit. Seither versucht das Land seinen Platz zu finden – nicht ganz einfach mit der Einhaltung von Menschenrechten, Rechtsstaatlichkeit, Meinungsfreiheit usw.

Hauptmotor der kasachischen Wirtschaft sind die Öl- und Gasquellen am Kaspischen Meer, durch den großen Anteil landwirtschaftlich nutzbarer Fläche hat auch der Getreideexport einen hohen Anteil am Außenhandel. Aber auch der größte Weltraumbahnhof der Erde – Baikonur – befindet sich in Kasachstan. Die Äquatornähe bietet ideale Bedingungen für den Start ins All. Deshalb ist er von Russland für 115 Millionen Dollar jährlich bis 2050 gepachtet worden.

Eine ganze Mengen Wissenswertes über Kasachstan haben wir nun erfahren. Eine Information werden wir in Kürze erhalten – wie lange ein Paket von Deutschland nach Kasachstan braucht. Eine unserer Strickjacken Eden ging heute auf die Reise gen Osten.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.