Ich glaub, es geht schon wieder los

An drei Tagen im August ist in Dresden Ausnahmezustand. Der Kaiser ist in der Stadt, der Roland. Die Konzerte an der Elbwiese haben ja schon Tradition. An diesem Wochenende war es wieder soweit.

Der Anteil der weiblichen Bewohner der Landeshauptstadt stieg mal wieder sprunghaft an. Auf Drängen meiner „besseren Hälfte“ musste ich mit, und besserte so die ohnehin bescheidene männliche Quote etwas auf. Auf einer Decke in der Nähe des Konzertgeländes haben wir es uns gemütlich gemacht und lauschten deutschem Schlager. Alle Hits von „7 Fässer Wein“, „Santa Maria“ (Mein Gott, wie lang ist das her?), „Amore Mio“, „Im 5. Element“ bis „Ich fege die Sterne zusammen“. Ist das nicht furchtbar? Fast jeden Text konnten wir mitsingen, -summen oder ähnliches.

Kaisermania 2014

Kaisermania 2014

Wir waren nicht die einzigen Zaungäste. Partyvolk aller Altersgruppen versammelte sich auf den Elbwiesen, auf den Brücken und dem gegenüberliegenden Ufer – 12.000 zahlende Gäste und fast genauso viele heimliche Lauscher. Manche besiedelten wie wir nur ihre Decken, andere brachten Gartenstühle mit bis hin zum Klapptisch mit Sektflaschen und -gläsern war alles vertreten. Anfangs tanzte nur ein kleines Mädchen zu den Takten der Musik, doch je später der Abend um so mehr verwandelte sich das Elbufer in eine Tanzfläche.

Wegen des warmen Wetters waren viele der Besucher in leichte T-Shirts gekleidet, welche wir auch im Sortiment haben. Die Shirts mit einem passenden Spruch bedruckt – passend zu Abend, passend zum Event – das wäre was. Fällt Ihnen da etwas Passendes ein? Ich freue mich über Ihre Vorschläge per Mail. Der Autor des Originellsten Spruches bekommt von uns ein unifarbenes T-Shirt in seiner Größe gratis.

Mit einer beschwingten Melodie verabschiede ich mich für heute:
„… Manchmal möchte ich schon mit dir …“
Ich glaube, ich möchte jetzt nur noch mit meinem Bett. Gute Nacht allerseits!

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.