Ein Mann sieht rot

Fasching ist gelaufen. Die letzten knallroten Latzhosen sind heute zu den Kunden auf die Reise gegangen. Diesmal ausnahmsweise mit der gelben Post, damit diese auch morgen gleich da sind und ihren Dienst antreten können. Eine ganze Ladung an roten Hosen ist auch schon wieder da. Passt nicht!

Weihnachtsmannkostüm

Weihnachtsmannkostüm

Auch ein gestern spät Abends erst gekauftes Dino-Kostüm muss morgen ganz dringend noch ankommen. Aber eine Lieferung mit Expressversand zu organisieren ist gar nicht so einfach. Unser Haus- und Hofversandunternehmen hat ja gleich abgewunken – Samstagslieferungen gibt es nicht. Ein Telefonat mit der Zentrale des Götterboten in blau ergab, dass Expresslieferungen (noch) nicht angeboten werden. Derjenige welcher am Samstag noch ausliefert, wäre die gelbe Post bzw. deren Paketdienst. Expresslieferung? Kein Thema kostet zusätzlich EUR 24,80 mit Liefergarantie am nächsten Werktag, also Montag. Aber das ist doch zu spät. Für den Samstag, an welchen ohnehin Lieferungen stattfinden, wird bei Expresslieferung ein zusätzlicher Samstag-Zuschlag über EUR 11,80 fällig.

Summa sumarum übersteigen hier die Versandkosten völlig den Warenwert. Da die Lieferungen in der Regel ohnehin am nächsten Tag schon in der Auslieferung sind, dachte ich volles Risiko und wir versenden das Kostüm per normalen Paketversand. Laut Sendungsverfolgung wird die Ware im Augenblick zum Zielpaketzentrum transportiert. Also schaut es momentan noch gut aus, dass das Dino-Kostüm morgen einmal Probe getragen werden kann. Schaun wir mal…

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.