Wenn das erste Lichtlein brennt …

Ich habe heute im Büro ein wenig für Ordnung gesorgt und einen von vielen Stapeln Papier, die sich im Laufe der Zeit ansammeln, durchgesehen, ob was von den ruhenden Dingen noch brauchbar ist oder sich mit der Zeit von selbst erledigt hat. Man glaubt gar nicht, was sich über die Jahre so ansammelt. Allein der Stapel ungelesender IHK-Zeitschriften ist gut 10 cm hoch. Da muss ich wohl mal etwas tun …

Krippe "Jesu"

Krippe „Jesu“

Während ich für ein effektiveres Arbeiten sorgte, war daheim der Rest der Familie damit beschäftigt das Haus weihnachtlich zu dekorieren. Die Tischdecke mit Engeln und Glöckchen wurde aufgelegt, der Nussknacker und Räuchermännchen aus ihren Kisten geholt, Weihnachtskalender dekorieren nun jeden Raum. Die wichtigste vorweihnachtliche Zeremonie ist das Aufstellen der Krippe.

Das ist gar nicht so einfach. Wohin Maria, Josef und das Jesuskind gehören, ist ja noch ziemlich eindeutig. Aber wohin kommen die Hirten und wohin die Soldaten? Zumal da die Meinungen der beiden Dekorateure weit auseinander gingen. Nach Ansicht meines Sohnes sollten sich alle im Gänsemarsch auf den Stall zubewegen. Die entsprechende Geräuchkulisse lieferte mein Filius gleich mit. Stunden später boten die Figuren wieder ein ansehnliches Ensemble.

Haben Sie auch schon weihnachtlich dekoriert? Anregungen für die Gestaltung Ihres Heimes können Sie in unserem Dekoshop CandleDream.de finden. Schauen Sie einmal rein – wir freuen uns auf Sie! Wir wünschen Ihnen einen schönen ersten Advent!

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.