Aufräumen

In gewissen Zeiträumen sollte man mal wieder aufräumen. Das gibt sowohl für private Dinge als auch für den Beruf. Ich habe heute im Büro ein wenig für Ordnung gesorgt. Dinge, die lange nicht in die Hand genommen wurden, hinterfragt warum das so ist; einige Kataloge von Lieferanten im wahrsten Sinne des Wortes entstaubt.

Dabei ist mir aufgefallen, dass einige Dinge, die mir wichtig waren, ich völlige aus dem Auge verloren hatten. Der morgige Sonntag wird noch einmal genutzt, um ein Resümee zu ziehen und am Montag all die vorloren Fäden wieder aufzunehmen, die es wert sind.

An unseren Bestellungen merkt man, dass der Herbst mit großen Schritten näher kommt. Der Trend geht zur Fleece-Jacke.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.