Das Leben ist kein Ponyhof

Oder etwa doch? Heute morgen war die erste Tasse Kaffee noch gar nicht fertig als der erste Paketdienst an der Tür klingelte und mir ein riesiges Paket übergab. So viel hatte ich doch gar nicht bestellt. Doch später beim Öffnen wurde mir klar, was der sperrige Inhalt ist.

Lauter kleine Plüsch-Pferdchen in braun und pink purzelten mir entgegen. Eine mitgelieferte Bürste lädt ein die lange Mähne, die schon zu Zöpfen geflochten ist, zu kämmen. Ein neues Kuscheltier für kleine Pferdeliebhaberinnen. Als mein Sohn die Neuerwerbung heute sah, war sein Kommentar nur: „Das sind aber große Filly-Pferde!“

Morgen wird noch ein Produktbild gezaubert; meine Mitstreiterin funkte mir, dass ein Text bereits fertig sei – dann können die Pferde morgen im Galopp online gehen.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.