Nacht der Wissenschaften

„Chemie ist wenn es pufft und kracht“, an diese Worte meines alten Chemielehrers beim Abitur gleich in der ersten Stunde musste ich mich heute Abend erinnern. „Da muss es mal das Dach abheben, da muss mal ein Fenster getauscht werden – das ist Chemie!“

Heute war sie nun wieder, die alljährliche Nacht der Wissenschaften. Alle Forschungsinstitute der Stadt haben bis tief in die Nacht ihre Tore geöffnet und laden alle Interessierten zu Vorträgen und Experimenten ein. Uns hatte es unter anderem an das Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe verschlagen. Ich habe gleich Lust bekommen, noch einmal zu studieren – nur so zum Spaß. Experimente in jeder Ecke, Wissenschaft zum Mitmachen.

Chemie ist, wenn es pufft und kracht – und das hat es. Ich fühlte mich an den Chemiebaukasten erinnert, mit dem ich als Kind experimentieren durfte. Ob wir für Nachwuchsforscher auch solch ein „Spielzeug“ in unserem Kindershop Filius24 anbieten sollten? Mein Filius hätte jedenfalls seinen Spaß daran.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.