Mit dem Klammersack gepudert …

Nein, nicht wirklich. Heute Abend erreichte mich ein Hilfe-Ruf der besonderen Art. Ein Klammersack wird gesucht – genau so einer wie früher bei Muttern … und lila muss er sein.

Klammerschürze - beide Motive

Klammerschürze - beide Motive

Ich wunder mich ja immer wieder, wie sehr der Mensch an Dingen aus der Vergangenheit hängt. Geht mir ja auch nicht anders. Ich höre heute noch die gleiche Musik wie vor zwanzig Jahren – ein Teil davon zumindest. Wenn man mit Dingen schöne Erinnerungen verbindet, sollte man sich diese erhalten.

Meine Oma hatte auch solch einen Klammersack. Zwar nicht aus Dederon, sondern Vollplastik und in giftgrün. Eigentlich überhaupt nicht schön. Aber da es der Klammersack von Oma war und es bei Oma immer schön war, verbinde ich mit diesem häßlichen Teil eine angenehme Erinnerung. Jetzt werden Sie mich bestimmt für ganz verrückt erklären – wenn ich noch könnte, würde ich mir diesen Klammerbeutel durchaus auch in die Nähe der Waschmaschine hängen. Verrückt, was?

Um auf die Eingangsfrage zurückzukommen: Ja, Klammersäcke sind da und auch in lila.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.