Bauchgefühl

Eigentlich habe ich in den letzten 19 Monaten – seit der Geburt von Krümelchen – gelernt, dass eine Mami am besten immer auf ihr Bauchgefühl hören sollte. Dieses eine Mal dachte ich aber, jemand der seinen Job gelernt hat, weiß wovon er redet!

Ich habe Krümelchen in einem Spielkreis angemeldet. Zum Einen, weil ich dachte es wäre toll für ihn mit Kindern in seinem Alter zu spielen und zum Anderen auch als Vorbereitung auf den Kindergarten, der im nächsten Jahr auf ihn wartet. Der Spielkreis ist zweimal in der Woche für drei Stunden und eigentlich ohne die Mamis. Wir waren nun zweimal dort und bereits beim zweiten Besuch wollte mich eine der Erzieherinnen dazu drängen, Krümelchen dort zu lassen und ihn später abzuholen. Bei unserem dritten Besuch wurde ich dann mehr oder minder direkt darum gebeten zu gehen, was ich dummerweise auch getan habe. Nach gerade mal einer halben Stunde klingelte mein Telefon und ich wurde gebeten, Krümelchen wieder abzuholen, da er sich gar nicht mehr beruhigen liess.

Das Ergebnis: Krümelchen hat seit dem massive Verlustängste, krallt sich an mir fest, wenn es ins Bett gehen soll und schläft am schnellsten auf meinem Arm ein! Ich kann mich auch nicht in einem anderen Raum aufhalten oder kurz den Müll rausbringen. Alles Dinge die vor einer Woche für ihn völlig normal waren! Hätte ich auf mein Bauchgefühl gehört, dann wäre ich nicht gegangen und hätte mein Kind nicht in derartige Ängste gestürzt.

Warum ich Ihnen das alles schreibe? Zum Einen vielleicht als kleinen Ratschlag oder auch, weil ich glaube, dass es nicht nur mir so geht und man über dieses Thema vielleicht in unserem Forum ausführlicher diskutieren sollte! Zum Anderen, weil mein Chef mich gestern gebeten hat, für ihn den Blogeintrag zu übernehmen, allerdings hat er mir nicht gesagt warum!

Deshalb also an dieser Stelle:

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Herr Jähnig! Alles Gute und die besten Wünsche von Ihrem Team!

(drg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.