„Von Viren befreit …

… sind Computer und Speicher, durch des Herbstes holden, beflügelnden Blick.“

Ich gebe zu, der alte Goethe kann es besser. Mit ihm möchte ich mich auch gar nicht messen. Doch trifft sein „Osterspaziergang“ die richtige Stimmung. Haben uns doch die kleinen, unerwünschten Parasiten eine ganze Woche geraubt.

Nächste Woche müssen wir doppelter Kraft die verlorene Zeit aufholen. Es gibt viel zu tun. Packen wir´s an!

(mrj)

Ein Gedanke zu „„Von Viren befreit …

  1. jjsmulo

    I am the first time on this site and am really enthusiastic about and so many good articles. I think it’s just very good.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.