Wieder da

Nun sind wir vor ca. zwei Stunden von unserem sehr erholsamen Kurzurlaub wieder eingetroffen. Zwar hatte ich mir etwas Fachlektüre eingesteckt, doch diese bringe ich nun so wieder mit, wie eingesteckt und habe dessen Studium in eine ruhige Minute dieser Woche verlegt.

Etwas Gutes hat die Reise gebracht: Einmal raus aus dem Alltag, die Dinge etwas Abstand betrachtet – und ich habe den „Schlüssel zum Glück“ wieder gefunden. Er war nicht weg, sondern hatte sich nur versteckt. Was es mit besagtem Schlüssel auf sich hat und die Geschichte dazu erzähle ich in den nächsten Tagen.

Nein, heute werde ich keine eMails mehr lesen, keinen Kontostand kontrollieren, keine Bewertungen in unserem ebay-Shop betrachten … die kleinen alltäglichen Katastrophen bitte erst ab morgen früh wieder. Ich gehe jetzt einfach nur noch in mein Bett …

Gute Nacht, liebe Internetgemeinde!

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.