Manchmal dauert es eben etwas länger

Mitte letzter Woche klingelte das Telefon. „Ich habe Interesse an Ihrer KORSAR Jacke, na an der Steppjacke.“ Nun ging ein heiteres Größe-Raten los: „Ich weiss nicht, welche Größe ich habe. Mein Buchumfang ist ca. 130 cm.“

KORSAR Crossover Business Steppjacke

KORSAR Crossover Business Steppjacke

Ein Blick in die Größentabelle sagt uns das sollte eine 3XL sein. „Da soll ja noch etwas darunter. Mindestens ein dicker Pullover.“ Na dann 4XL! „Meinen Sie, das reicht? Ach, schicken Sie doch gleich eine 5XL!“

Mit einem unguten Gefühl in der Magengegend verließ nun eine Jacke in 5XL unser Haus. Zwei Tage später klingelte wieder das Phone. „Wo bleibt die Jacke? Ich will in den Winterurlaub fahren, in die Berge – die Jacke wird gebraucht!“ Beim Versanddienstleister nachgefragt, da ist wohl wirklich etwas schief gelaufen. Die ganzen Lieferungen des Tages sind gar nicht im Depot angekommen. Lieferwagen ist ausgefallen und hat erst einmal statt der Verteilstelle die nächste Werkstatt anlaufen müssen. Nicht schön, kommt vor, aber bringt uns eine Verzögerung und nicht nur einen Kunden, der ungeduldg wartet.

Heute zum Montag ist die Jacke nun angekommen. Hatte es am Morgen schon in der Sendungsverfolgung festgestellt. Gegen Mittag klingelte wieder das Telefon. „Die Jacke ist jetzt da.“ Der Kurzurlaub hatte nun ohne unsere Jacke stattgefunden, sagte ein ziemlich ausgeruhter Kunde. Na wenigstens ist er nicht sauer. „Aber diese Jacke ist ja viel zu groß. Da passen meine Frau und ich gemeinsam rein!“ Morgen geht noch einmal eine Jacke auf die Reise – in 3XL! War doch von Anfang an meine Rede! Warum glaubt mir keiner? 😉

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.