Matschtage

Warum gab es das nicht in unserer Kindheit? Wie oft hatte meine Mutter über meine dreckigen Schuhe geschimpft … und dann erst die Hosen. Wie praktisch wären damals solche #Regenfüßlinge gewesen!

Regenfüsslinge in fünf Farben

Regenfüsslinge in fünf Farben

Ich sehe es ja heute an meinem Krümel – jede Pfütze muss mitgenommen werden und das Wasser kann nicht hoch genug spritzen. Na gut, aus dem Alter ist er jetzt zum Glück schon fast raus. Mit den Regenfüßlingen von Playshoes bleiben die Schuhe trocken und vor allem sauber.

Die gibt es in zwei Größen – S für die ganz kleinen und M für ein klein wenig größere Füße – mit oder ohne Fleecefutter je nach Wetterlage. Mit den fünf möglichen Farben sollte bestimmt man farblich zum Rest der Kleidung etwas passendes finden.

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.