Hier kommt die Post – oder auch nicht

Jetzt ja nun schon der Dezember begonnen. In ein paar Tagen ist Weihnachten. Wo ist das Jahr wieder hin? Schon am 30. Oktober hatte ein Kunde aus dem fernen Österreich für den Winter ein Paar Filzstiefel bestellt. Tags drauf gingen diese auf die Reise ins das Nachbarland.

Filzstiefel

Filzstiefel

Heute nun – 30 Tage später – ein entsetzter Anruf: „Wo sind denn nun die Stiefel?“ Dem Internet sei Dank, kann man ja heutzutage alles online vom Arbeitsplatz aus verfolgen. Bereits einen Tag nachdem die Stiefel und verlassen hatten sie bereits österreichischen Boden betreten. Ganze 14 Tage später stand der Postbote erstmals vor der Tür des Kunden. Keiner da? Dann gehen wir eben wieder.

Weitere 14 Tage schlummerte das Paket auf der Post, ohne dass davon jemand wusste. Nun ist es auf dem Rückweg zu uns nach Deutschland. „Senden Sie die Stiefel nochmal!“, meinte der Kunde. „Wenn die gut sind, brauche ich eine größere Stückzahl.“ – Natürlich sind die gut, keine Frage!

(mrj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.