Happy Halloween 2014!

Morgen ist in Sachsen Feiertag, ein langes Wochenende steht bevor. Ist auch notwendig, um einmal durchzuatmen.  Halbtags die Arbeit, die sonst einen ganzen Tag in Anspruch nimmt, zu bewältigen und dann noch die Kinderbespaßung zu übernehmen, ist doch anstrengender als anfangs vermutet. In Kürze mehr von uns an dieser Stelle.

Allen jenen, die am morgigen Abend kostümiert Ihre Umwelt verunsichern, wünschen wir:

HAPPY HALLOWEEN!

2014-Halloween-300x225 in Happy Halloween 2014!

Happy Halloween 2014

Es bleibt in der Familie

Kennen Sie das? Am frühen morgen klingelt das Telefon: Wir brauchen vier Winterjacken, alle in schwarz! Das klingt ja schon mal nicht schlecht. “Wir sitzen in Österreich und sind ein Unternehmen.” Hatten Sie schon mal eine Innergemeinschaftliche B2B-Lieferung? Da kommt Freude auf!

BIG4190-all-teXXor-Winterjacke-Montreal-e-212x300 in Es bleibt in der Familie

teXXor Winterjacke Montreal

Eine Umsatzsteuernummer hat er gleich mit übermittelt. Kurz geprüft, ja die gibt es wirklich und ist auch noch aktuell. Da der Kunde die Vorsteuer nicht geltend machen kann, heisst das eine Rechnung ohne Mehrwertsteuer. Brutto gleich Netto? Da freut sich zwar unsere Portokasse, aber der Kunde sicher nicht.

Wie funktioniert das nun? Der Kunde möchte in unserem ebay-Shop einkaufen und auch gleich mit Paypal bezahlen. Also schnell dem Kunden angefunkt: “Halt – noch nicht kaufen!” Schnell die Mehrwertsteuer rausgerechnet, die Preise angepasst und gehofft, das kein anderer in der Zwischenzeit auf große Shoppingtour geht. Dann dem Kunden grünes Licht gegeben: “Jetzt die Jacken schnell mal in den Warenkorb legen!” Gesagt getan. Schritt eins hat funktioniert. Und die Preise wieder hoch gesetzt.

Den Einkauf hat es auch in unser System übertragen – aber die Mehrwertsteuer wird da ausgewiesen. Das war so nicht geplant. Dann mal eben in den Produkten die Steuer auf Null gesetzt und den Einkauf neu angelegt. Noch ein letztes mal die Daten kontrolliert. Scheint geklappt zu haben. Schritt zwei erfolgreich.

Wieder den Kunden angefunkt: “Jetzt bitte bezahlen!” Keine Stunde später war das Geld da – aber konnte in unserem System nicht dem Datensatz des Einkaufes zusortiert werden. Dann eben doch alles manuell auf >Bezahlt< gesetzt und die Rechnung gedruckt! Schaut gut aus - Lieferanschrift in Österreich, geringerer Preis und kein Mehrwertsteuerausweis. Schritt drei - erfolgreich erledigt!

Dauerte gar nicht lange, kam eine Nachricht des Kunden - ach Du Schreck, irgendwas falsch gelaufen? “Vielen Dank für die unkomplizierte Abwicklung. So was macht ja kaum ein Händler. Der nächste Einkauf bei Ihnen folgt in Kürze!” Unkompliziert? Na, jetzt wissen wir ja, wie es funktioniert. Der Kunde ist glücklich und wir auch. Heute gingen die Jacken auf die Reise. mal sehen, wann wir die nächsten schicken dürfen.

(mrj)

Kleine Taschenlampe brenn …

Wir haben in Sachsen noch eine Woche Herbstferien. Heisst für mich, nachdem der Urlaub bei den Großeltern vorbei ist, hat die Kinderbetreuung wieder eingesetzt. Früh in aller Eile schnell die wichtigsten Dinge im Büro erledigt und ab Mittag bin ich Halbtagsurlauber.

McAllister-Outdoor-Boots-beide-212x300 in Kleine Taschenlampe brenn ...

McAllister Outdoor Boots beide Farben

Nach dem Büro ging es heute mit dem Auto in die Schweiz, in die Sächsische Schweiz. Schon zum Zielort zu kommen glich einem Abenteuer. Baustellen, Streckensperrungen und Umleitungen über kleine Landstraßen. Endlich in Rathen angekommen hiess es mit der Fähre übersetzen und ab in den Amselgrund.

Trotz Dämmerstunde ging es dann die Schwedenlöcher hinauf, über 700 Stufen. Mann, bin ich außer Kondition! Habe ganz schön geschnauft. Durch den Bürojob ist man gar nichts mehr gewohnt. Bis dann endlich der Gipfel erreicht war, hatte sich die abendliche Dunkelheit bereits breit gemacht.

Zum Glück hatte ich meine kleine Taschenlampe dabei. Ein Werbegeschenk eines Geschäftspartners. Nun war sie tatsächlich nützlich. Im Dunkeln ging es durch den Wald weiter in Richtung Bastei. Dort angekommen, erwartete uns ein phantastischer Anblick.

Gerde verschwanden die letzten Sonnenstrahlen am Horizont. Im Tal schlängelte sich die Elbe entlang, an deren Ufern helle Lichtflecken die Städte und Dörfer zeigten. Majestetisch thronte im Hintergrund die Festung Königstein. Wann hat man sonst schon einmal Gelegenheit im Dunkeln auf der sonst von Touristen bevölkerten Basteibrücke zu stehen?

Dann wieder die Treppen hinab in Richtung Rathen. Nur das Licht der kleinen Taschenlampe wiess uns den Weg. Es war so nicht geplant, dass wir zu abendlicher Stunde bei nur 5 Grad unsere Wanderung machten – aber schön war es und sehr erholsam, einmal fernab den Alltagsproblemen die Seele baumeln zu lassen.

Alle jenen, die uns nacheifern wollen, ich glaube, in irgeneiner Ecke unseres Lagers haben wir noch schöne Wanderstiefel herumstehen – für die Aktivitäten draußen an den letzten Sonnentagen des Jahres. Einfach kurze Mail an uns und die Schuhe gehen auf die Reise.

(mrj)

Wirklich königlich

Er war mal wieder der erste heute morgen, unser Versanddienstleister. Der Kaffee war noch gar nicht ganz durch die Maschine gelaufen, da stand schon die erste Kiste vor der Tür. “Viel Spaß”, meinte unser Fahrer noch und war auch schon wieder weg.

KOR3371099-roy-KORSAR-Crossover-Herren-Fleeceshirt-e-212x300 in Wirklich königlich

KORSAR Crossover Herren-Fleeceshirt

Neue Fleece-Shirts sind da. Pünktlich zum Beginn der kalten Jahreszeit hat unser Lager mächtig Zuwachs bekommen. Kuschelweiche Fleecepullover für den Herren. Ich wiederhole mich, wenn ich sage – von Größe XS bis 5XL in unseren Regalen zu finden. Das ist ja nix Neues, dass wir die ganze Bandbreite im Sortiment haben.

Beim Öffnen der Kiste eine Überraschung. Die neuen Farben sind da – und nein, in bottlegrün (wie gestern so schön beschrieben) gibt es diesen Pullover nicht. Über das Orange kann man sich streiten. Aber mit Royalblau ist eine wirklich schöne Farbe ins Sortiment gekommen.

Nun können die kalten Tage kommen. Ersten Schnee hat es in den Bergen ja schon gegeben. Da kommen unsere neuen Fleecesachen ja genau zur rechten Zeit.

(mrj)

Alles im grünen Bereich

Dass künftig viele schöne neue Dinge auf uns zukommen, hatte ich ja gestern schon angedroht. Neue Produkte wie die Damen Fleece-Jacke, welche ich gestern schon vorgestellt habe.

KOR3371094-gre-KORSAR-High-Q-Stretch-Softshell-Jacke-e-212x300 in Alles im grünen Bereich

KORSAR High-Q Stretch-Softshell-Jacke in bottlegrün

Aber auch bereits bekannte Dinge erfahren in dieser Saison eine Aufwertung. Beliebte Produkte wie die Softshell-Jacke Athletic oder High-Q Strech Softshell-Jacke erhalten neue Farben.

Aber etwas macht mich dabei stutzig – die schöne Farbe bottlegrün findet sich bei den beiden oben genannten Jacken wieder. Was ist denn das für eine Farbe? Was hat sich da der Produktentwickler dabei gedacht? Schönes Denglisch! Bottlegreen oder Flaschengrün würde ich je noch verstehen, aber bottlegrün? Jedenfalls ist dies ein wunderschön kräftiges Grün.

Mir fallen da gleich noch viele schöne Farbbeschreibungen ein – was halten Sie von Nuitschwarz? Oder Grassgrün? Oder Nerorot? Oder Aquablau? Oder … fällt Ihnen noch etwas ein? Schicken Sie uns doch mal Ihre Vorschläge! Ich bin gespannt!

(mrj)

Flauschig weich

Gute Nachrichten für alle Fleece-Fans, besonders für alle weiblichen. Unsere Damen-Kapuzenfleece-Jacke hat sich ja als der Renner in diesem Jahr herausgestellt.

KOR3371101-all-KORSAR-Crossover-Damen-Fleecejacke-e-212x300 in Flauschig weich

KORSAR Crossover Damen-Fleecejacke

Eine Jacke mit der fast die gesamte holde Weiblichkeit eingekleidet werden kann. Vier trendige Farben: rot, grau, navyblau und schwarz und das in den Größen XS – also ganz klein – bis 5XL, sprich für ganz viel Frau und das in allen Farben.

Doch nun – auch wenn der Weihnachtsmann sich noch gar nicht auf den Weg gemacht hat – gibt es diese schöne Jacke auch als light Version. Nein, nicht dünner. Mit den ca. 200 g/m² ist sie an besonders kalten Tagen nur mit der passenden Outdoor-Jacke zu tragen.
Aber ab sofort ist diese Jacke auch ohne Kapuze zu haben. Nein, wir haben nicht die Schere angesetzt, das ist von Hause aus so. Dafür ist sie auch ein klein wenig günstiger.

Die Damen-Fleece-Jacke mit ohne ist auch in den Größen XS bis 5XL zu haben, dafür aber erst mal nur in zwei Farben – in rot und schwarz. Weitere werden sicher folgen, wenn die Jacke erst einmal ihr Publikum gefunden hat. Das ist aber nur eine Vermutung von mir.

Liebe Herren, wenn ihr Euren Frauen etwas Gutes antun wollt … bald ist Weihnachten! Über weitere neue Produkte in Kürze auf dieser Frequenz.

(mrj)

Passt perfekt

Ich hasse Retourenbearbeitung. Zur Zeit ist es mal wieder heftig. Man macht die Kiste auf und in 60% der Fälle ärgert man sich über den Zustand der zurückgekommenen Ware. Labels abgeschnitten, Reisverschlüsse offen, zusammengeknüllt wieder in den Karton gelegt, völlig übersäht von Katzenhaaren. Oft bereitet es viel Mühe, die Ware wieder in einen verkaufsfähigen Zustand zu versetzen.

KOR3370968-all-KORSAR-Corssover-Damen-Kapuzen-Softshelljacke-e-212x300 in Passt perfekt

KORSAR Corssover Damen-Kapuzen-Softshelljacke

Aber es geht auch anders: Eine Kundin kauft eine Softshelljacke in Größe 2XL, die ist ihr viel zu groß. Auf Rechnung lässt sie sich noch zwei kleinere Größen schicken. Konnte in Ruhe anprobieren und hat nun die beiden nicht passenden Jacken wieder an uns zurück geschickt.

Beide Jacken waren wunderbar verpackt als wären sie nie anprobiert gewesen. Nachdem sie mich nun schon per Mail mit netten Zeilen beglückt hat, lag im Paket ein kleiner Zettel:
“Vielen Dank noch einmal für Ihren grandiosen Service! Nachdem DPD es dann auch mal geschafft hatte, das Paket heute zuzustellen, habe ich die Jacken direkt anprobiert und XL passte perfekt! Anbei dann hier die Jacken in L und 2XL. Ich hoffe, ich habe Ihnen nicht allzu große Umstände bereitet und wünsche Ihnen noch eine schöne Restwoche.”

Sowas geht runter wie Öl. Da vergisst man doch gleich den ganzen Ärger und ist wieder froh gestimmt. Danke an die Kundin.

(mrj)

Eindeutig überarbeitet

Was passiert, wenn man bis spät in die Nacht arbeitet? Richtig, es unterlaufen einem Schusselfehler. Die Bestellungen trudeln ein und ich werfe nur einen flüchtigen Blick drüber. Eine Damen-Fleecejacke hierhin, ein paar Kinderhausschuhe dahin, einen Regenjacke dorthin.

BIG4150-all-Regen-Jacke-List-e-212x300 in Eindeutig überarbeitet

Regen-Jacke List

Habe ich da nicht eben etwas von Packstation gelesen? Ist ja schon eine tolle Erfindung diese Paketkästen, in welche man sich seine Sendungen einliefern lassen kann, wenn man länger auf Dienstreise oder im Urlaub ist. Nur leider werden die gelben Kästen nicht von allen, sondern nur von einem Lieferdienst befüllt – leider nicht von unserem.

Schnell den Kunden informiert und nach einer alternativen Lieferanschrift gefragt. Mail ist raus. Ein zweiter Blick über die Bestellungen – der Kunde war es doch gar nicht. Schnell noch eine zweite Mail hinterher – Bitte ignorieren Sie die Wortmeldung von eben, Lieferung geht morgen auf die Reise. Der Kunde nahm es mit Humor und wünschte noch einen schönen Feierabend.

Nun ist es auch schon wieder weit nach der Geisterstunde. Für heute mache ich auch erst einmal Schluss, nicht dass mir noch ein Schusselfehler pabsiert.

(mrj)

Wir sind keine Engel

Manche Leute verstehe ich nicht. Freitag Abend weit nach Feierabend kam die Mail. Unsere #Engelsflügel sollten es mal wieder sein, nicht ein paar sondern gleich fünf; nicht nächste Woche, sondern – Sie ahnen es – sofort musste es mal wieder sein.

LEG4453-Engelsfluegel-Julia-1e-212x300 in Wir sind keine Engel

Engelsflügel Julia

“Kann ich diese Flügel morgen bei Ihnen abholen? Wir brauchen diese ganz dringend für eine Hochzeit am Sonntag!” Eigentlich kein Problem, wenn nicht gerade der Abholtag ein Samstag wäre. Da finde ich Zeit für private Dinge, erledige Sachen, die die ganze Woche liegen bleiben. Aber einer gelungenen Hochzeitsfeier will ich nicht im Wege stehen.

Damit nix schief geht, soll die junge Frau mich vor Erscheinen kurz anrufen, damit ich nicht gerade außer Haus bin, wenn die Engel losfliegen wollen. Also trotz Feierabend noch mal ins Lager gefahren und die benötigte Anzahl an Kostümen aus dem Regal genommen und bereit gelegt.

Der nächste Tag kam, die Flügel warteten auf ihren bevorstehenden Einsatz. Das Telefon schwieg. Der Samstag verging und die Flügel starten nicht zu ihrem Rundflug. Der Sonntag – der Tag der Hochzeit – ging ins Land und die Flügel lagen noch immer regungslos neben der Eingangstür.

Heute sind diese nun wieder ins Regal geflogen. Schade um die Mühen. Vielleicht sollte ich Freitags nach 16.oo Uhr wirklich sagen, jetzt ist Wochenende – ihr könnt mich alle mal, am Montag wieder anrufen! Schade!

(mrj)

Der Herbst wird bunt

Heute war hoher Besuch angesagt. Der Vertreter eines unseren Textillieferanten rückte an. Eine Aktentasche voller Kataloge unter dem einen Arm und einen prall gefüllten Musterkoffer in der anderen Hand. Eben wie man sich einen klassischen Handelsvertreter so vorstellt.

PRO3099-all-Promodoro-Mens-Premium-T-2e-212x300 in Der Herbst wird bunt

Promodoro Mens Premium-T

Nach anfänglichen Small Talk ging es auch gleich an die Neuigkeiten. Und die hatten es in sich. Viele der Shirts und Polos sind nun auch in großen Größen lieferbar – bis 5XL und das in allen Farben! Das klingt ja mal nicht schlecht.

Nicht nur das: Für die Damen und Herren gibt es künftig ein Jackensystem. Eine Outdoorjacke, eine Steppjacke, eine Softshell-Jacke und eine Fleecejacke können miteinander kombiniert oder auch einzeln getragen werden. In je vier oder fünf Farben und – Sie ahnen es – bis Größe 5XL zumindest bei den Herren. Die Damen sind bis Größe 3XL zu haben. Chic sieht alles auch noch aus. Details und Bilder gibt es erst, wenn der Startschuss für den Verkauf gefallen ist.

Bei den vielen Sortimentserweiterungen haben wir nun nur ein Problem: Wir brauchen wohl bald ein größeres Lager.

(mrj)